Fassadenverkleidung:

Im Hinblick auf Energieeinsparung kann im Bereich der Fassade sehr viel bewirkt werden. Neben dem Dach sollte auch die Fassade sehr gut gegen Witterungseinflüsse und Wärmeverlust geschützt werden.

Eine Wand kann, in ungünstigen Fällen, durchlässig für Niederschlagswasser sein. Dies kann dann im Extremfall zu Schimmelbildung führen. Außerdem kann eine ohnehin schon schlechte Dämmwirkung sich noch weiter verschlechtern und zu weiteren Problemen führen.

Hiervon ist zumeist die Außenwand betroffen, die der sog. Wetterseite exponiert ist.

Neben einer optischen Verschönerung, kann die vorgehängte und hinterlüftete Fassadenbekleidung viele Vorteile in sich vereinen. Witterungsschutz, Wärmeschutz von innen nach außen, aber auch von außen nach innen ( im Sommer) sowie Schallschutz.

Fassadenverkleidung mit Schiefer
Fassadenverkleidung mit Schiefer

Darüber hinaus kann diese Art von Fassadenverkleidung schadhafte Außenwände dauerhaft schützen und werterhalten. Wir können Ihnen verschiedene Schiefer- oder Faserzementdeckungen vorstellen.

Natürlich verarbeiten wir auch Sichtverkleidungen aus Holz ( z. B. Boden/Deckelverkleidung), oder Metall ( z. B. Sehfalzverkleidung ).

Wärmedämmverbund-Fassade

Oftmals ist der Gebäudeschutz mit namhaften Wärmedämmverbundsystemen ebenfalls Bestandteil unseres Tätigkeitsbereiches.